Renate Pieper "Die Lichtrisse verfugen dann" vom 18.9. - 13.10.19

August 20, 2019

foen-Mitglied Renate Pieper zeigt neue Arbeiten in ihrer Ausstellung "Die Lichtrisse verfugen dann". Zu sehen sind Fotografien in Farbe und in Schwarz-Weiß, die sie in Rohbauten am Ackermannbogen, München, aufgenommen hat. In ihren Bildern werden Bauten aus Beton zu vieldeutigen, beinahe zeitlosen Kulissen oder zu Präsentationsräumen für die sich zufällig darin befindlichen Gegenstände. Zur Ausstellung erscheint ein Künstlerheft.

ShowdownShowdown

Vernissage
Mi, 18. September 2019, 18.00 – 21.00 Uhr
Einführung: Kai Nörtemann, Künstler, foen-Mitglied

Öffnungszeiten
Mi, 25. September, 2. und 9. Oktober 2019, jeweils 17.00 – 19.00 Uhr
Die Künstlerin ist am 2. und 9. 10. anwesend.

Finissage
So, 13. Oktober 2019, 18.00 – 20.00 Uhr

SchauRaum im Ackermannbogen, Therese-Studer-Str. 9, Rückgebäude am Fußweg, 80797 München

Hinweis: Vom Haus mit der Adresse Therese-Studer-Straße 9: einfach der Linkskurve der Straße folgen und sogleich links befindet sich der SchauRaum.
Siehe auch im Lageplan (Grünes Kästchen Nr. 7)

Veranstalter: Ackermannbogen e.V./Kulturbüro
[email protected]
www.ackermannbogen-ev.de

 

Abonnieren
RSS
Archiv
Januar (1) Februar März (2) April (1) Mai Juni Juli (3) August September Oktober November Dezember
Januar Februar (1) März April (2) Mai (1) Juni Juli August (1) September (2) Oktober November Dezember
Januar (1) Februar März April Mai Juni Juli (1) August (2) September (1) Oktober (1) November Dezember
Januar Februar März April Mai Juni (1) Juli August September (2) Oktober (1) November Dezember (1)
Januar Februar (1) März April Mai Juni Juli (1) August (1) September Oktober November Dezember
Januar (1) Februar (2) März April Mai Juni Juli August (1) September Oktober November Dezember
Januar Februar (1) März April Mai (1) Juni Juli August September Oktober November Dezember
Januar (3) Februar (1) März (1) April Mai (1) Juni Juli August September Oktober November Dezember